Lasst uns gemeinsam diesen schweren Weg beschreiten, denn nur gemeinsam sind wir stark und werden das Ziel im ANNOLand erreichen … Der gute Geist des Hofes wird uns begleiten und die Sonne am Ende wieder strahlen lassen … Passt auf  Euch und Eure Familien und Freunde auf … Bleibt gesund und gehabt Euch wohl …

 

So ernst es auch sein mag ... Auf unseren Festen Märkten möchten wir anstelle von "Corona" lieber unsere schwedischen Freunde, die Gauklergruppe Pest & Kolera begrüßen ... Die ganze Welt diskutiert über Corona … Menschen fürchten sich vor dem Virus, geraten in Hysterie und Panik … Fast minütlich verbreiten die Medien neue „Schreckensmeldungen“, Behörden sagen Veranstaltungen mit über tausend Besuchern im Stundentakt ab und Mediziner raten, am besten zu Hause zu bleiben und sich nicht „unters Volk“ zu mischen … Ob das alles so richtig und nicht doch zu übertrieben ist? Ich bin kein Virologe und kann es nicht beurteilen ... Gesundheit ist unser wertvollstes Gut und es ist richtig, dies zu schützen … Die Märkte und Feste von ANNO EVENTS finden Ende Mai, im Juli und August statt ... Was bis dahin passiert ist vollkommen offen und unklar ... Wenn es seitens der Ministerien entsprechende Erlasse betreffs Absagen oder auch Einschränkungen von Veranstaltungen gibt, können wir sowieso nichts daran ändern ... Zudem soll individuell entschieden werden, je nachdem ob es sich um Hallen-, Stadion- oder auch andere Lokalitäten handelt ... Also bewahrt bitte Ruhe und stellt die Spekulationen „was wäre wenn“ bitte ein ... Wir halten Euch auf dem laufenden … Seyd Bedankt, gehabt Euch wohl und bleibt gesund ... Euer Ritter Partum Heros

 

 

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen spricht Otto III., Graf von Ravensberg für anno 1280  auf dem Rittergut Kruse zu  Gütersloh-Isselhorst für HEERLAGER  und Händler den  ANMELDESTOPP aus … Bewerbungen für Handwerker und Versorger sind jedoch noch möglich … Die Heerlager und Händler, die wir leider nicht mehr berücksichtigen können, bitten wir, sich für die Feste anno 1230 im Waldfrieden zu Stemwede sowie anno 1253 auf Gut Malberg zu Twistetal anzumelden. Auch  anno 1280 WYHNACHT - DIE DRITTE ist freigeschaltet: ANMELDUNGEN

 

anno 1280 

Das zwölfte Fest

20. - 24. mai 2020

ANMELDUNG / BEWERBUNG

 

 

Zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten des 11. gräflichen Festes im Jahre 2019 lud Otto III, Graf von Ravensberg alle Teilnehmer bereits wieder für das nächste Marktgeschehen ein. Am Nachmittag vor dem Christi-Himmelfahrt-Feiertag werden sich die Tore des  Rittergutes Kruse ab 17.00 Uhr zum abendlichen Mittwochskonzert  für Gäste aus Nah und Fern öffnen.

anno 1280 

Das zwölfte Fest

20. - 24. mai 2020

 anmeldung / bewerbung

 

anno 1280 schreibt Geschichte …

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2019/20 begeben sich die Gymnasialschüler des 5. und 6. Schuljahres im Geschichtsunterricht auch auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Unter dem Oberbegriff „Geschichte konkret“ wird im von der Westermann-Gruppe aufgelegten Lehrbuch „Zeiten und Menschen 1“ auf zwei Seiten das mittelalterliche Fest anno 1280  auf dem Rittergut Kruse zu Gütersloh-Isselhorst in den Lehrplan integriert. In einer Auflage von 50.000 Exemplaren wird das Ritterfest Einzug in die Gymnasien des Landes Nordrhein-Westfalen halten.

Radio Gütersloh

Westfalenblatt

Neue Westfälische

 

 

 

Glocke

 

Anno 1280 das elfte fest

So fahret heim in Frieden mit der Gewissheit, dass Euch der "gute Geist des Hofes" beschützen und behüten wird, bis ihr Euch im nächsten wieder aufmachen werdet, um im annoLAND ein fröhliches Familienfest zu feiern ... Gehabt Euch wohl .. Wir bemühen uns, so schnell wie möglich die Videos und Fotostrecken auf unserer Heimatseite zu verlinken ... Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld ... Seyd bedankt ..

Anno 1280 das jubiläumSfest

anno 1280 Das Jubiläumsfest ist Geschichte ... Habt Dank für vier wunderschöne Tage im annoland ... Trotz der Wetterkapriolen machten sich wieder über 20.000 Besucher auf, um der Einladung Graf Otto III. von Ravensberg zu folgen und gemeinsam mit uns ein fröhliches Familienfest zu feiern ... Den über 1.500 Teilnehmern aus den Heerlagern, dem Marktgeschehen sowie den Gauklern und Musikanten gilt der besondere Dank für den Ritterschlag, der mich sehr gerührt und natürlich auch erfreut hat ... Euer Vertrauen zeigt, dass die ANNOfamilie zusammenhält ... Wir von anno Events sind für Euch da, wenn Ihr uns braucht und Ihr für uns, wenn wir Euch brauchen ... Seyd gegrüßt und gehabt Euch wohl ... Euer Ritter Partum Heros ... https://tinyurl.com/y93r8otf

 

 

Die aktuellen Presseberichte über das zehnte anno 1280 Fest sind eingepflegt ... Fotostrecken und Videos vieler Seelenfänger bieten die Gelegenheit das Fest des Grafen noch einmal in aller Ruhe Revue passieren zu lassen und zu sehen, wie schön es im annoland sein kann.

So schön ist es im annoLAND   

 anno 1280: Das Fest, auf dem Geschichte lebendig wird. Ein Spagat, zwischen Alt- und Neuzeit. Der Besucher betritt eine andere Welt und lässt Stress und Hektik an den Eingangstoren zurück. Historisches Treiben, aber auch Besinnlichkeit, um zu den Wurzeln zurück zu kehren, die einst waren. Ein kulturelles Fest, wo gemeinsam fürs Leben gelernt, erlebt, bestaunt, gespielt und fröhliche Stunden miteinander verbracht werden können.

An vier Festtagen garantieren Musik, Gaukeley und Mittelaltertheater ein kurzweiliges Schauspiel aus vergangenen Tagen. Musikgruppen werden historische Musik nach Art der Spielleute des Mittelalters präsentieren. Die Besucher werden Zeuge, wie Lieder, Tänze und Melodien aus alten überlieferten Quellen angereichert durch Possen, Narreteien, Gaukeley und Taschenspielertricks, die alten Tage in neuem Licht erscheinen lassen

So schön kann anno 1280 sein

Beim Durchschreiten des Tunnels verlässt der Besucher die hektische neue Welt und begibt sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, in die Epochen des Mittelalters. Für Stunden kann der Alltag hinter sich gelassen werden und das einmalige Flair des traumhaften 5 ha großen Geländes zieht Jung und Alt in seinen Bann. Begeisterung wecken die Darbietungen der Vaganten, Gaukler und Spielleyt. Besucht den Markt mit seinen Händlern und Handwerken und kehrt in die Tavernen ein, um Rast zu halten. Viele Meister, Knechte und Mägde sind am Werk, um leckere Spezialitäten aus alten Zeiten schmackhaft zuzubereiten und mit Met und Wein den hungrigen Mäulern zu kredenzen 

Der Eingang in die Zeitreise ... Film ab